Lehrteam-Koordination 2022 in Zürs

Lehrteam-Koordination 2022 in Zürs

Unser Ausbildungsteam traf sich am 28. und 29. November 2022 in Zürs zur internen Koordination. Ausgestattet mit der neuen Teambekleidung haben sich die Ausbilder bei winterlichem Wetter und besten Pistenverhältnissen auf die kommenden Aus- und Fortbildungskurse vorbereitet. Auf dem Programm standen theoretische und praktische Inhalte aus den Bereichen "Skilehrplan", "Kinder- und Jugendunterricht", "Skitechnik", "Alpine Sicherheit", "Snowboard" und "Langlauf". 

Der Aubsibldungsleiter, Andreas Staudacher, bedankt sich bei allen Ausbildern für ihre Teilnahme und insbesondere bei den Referenten aus den Fachgruppen für ihre engagierte Arbeit.

Ehrungen bei der Vollversammlung 2022

Anlässlich der Vollversammlung des VSLV, welche am 26.11.2022 in Schwarzenberg stattfand, konnte Obmann Mag. Conny Berchtold auch einige verdiente Skilehrer ehren.

Erich Melmer, welcher von 1989 bis 2015 Vorarlberger Obmann war, wurde zum Ehrenmitglied ernannt. Erich war weiters viele Jahre Österreichischer Präsident sowie der längst dienende INTERSKI-Präsident der Geschichte.

Weiters wurden folgende Skilehrer für ihre jahrzehntelange Tätigkeit geehrt:

Willi Mathies aus Stuben für 60 Jahre, Alfred Kleber aus Damüls für 50 Jahre und Xaver Felder aus Schoppernau für 40 Jahre.

Der Obmann sowie der Vorstand und Ausschuss des VSLV gratulierten den Geehrten recht herzlich und dankten für die geleistete Arbeit als Skilehrer.

Einladung Vollversammlung 2022

Einladung Vollversammlung 2022

Geschätzte Verbandsmitglieder!

Gerne dürfen wir Sie zur diesjährigen Generalversammlung des Vorarlberger Skilehrerverbandes (Sa 26.11.2022 in Schwarzenberg) einladen um Ihnen über die Verbandsarbeit des letzten Jahres zu berichten. 

Nachdem das Vorstandsmitglied Markus Kobald gesundheitsbedingt die Geschäfte des Kassiers seit geraumer Zeit nicht mehr erledigen konnte und daher aus dem Vorstand ausgeschieden ist, steht bei der Generalversammlung des VSLV eine Nachwahl dieser Position an.

Der Kandidat des Vorstands dafür ist Manfred Meusburger, der derzeit die Vertretung der Region Arlberg/Klostertal im Ausschuss innehat. Sollte er als Kassier gewählt werden, steht auch eine Nachwahl der Vertretung von Arlberg/Klostertal im Ausschuss an.

Etwaige Wahlvorschläge für Kassier und (gegebenenfalls) Ausschussvertretung inklusive Zustimmungserklärung des/der Kandidaten/in sind bis SA 5.11.2022 per Mail an den Vorarlberger Skilehrerverband zu richten.

Wir freuen uns auf ihr Kommen - Mag. Conny Berchtold, Obmann

Die Tagesordnung finden Sie hier:

Unternehmerkurs 2022

Unternehmerkurs 2022

Am vergangenen Samstag fand im Hotel Traube in Braz die diesjährige Unternehmerprüfung statt. 19 TeilnehmerInnen und Teilnehmer konnten die Prüfungen in den verschiedenen Fächer positiv abschließen - herzliche Gratulation! Vorsitzender Mag. Conny Berchtold konnte die Zeugnisse, im Beisein von AL Andi Staudacher, an die erfolgreichen Skilehrerinnen und Skilehrer überreichen und wünschte Ihnen auf diesem Wege alles Gute für die weitere Zukunft und die kommende Wintersaison.

Gletscherkurse 2022

Gletscherkurse 2022

Nachdem der erste Gletscherkurs im Juli auf dem Hintertuxer Gletscher erfolgreich abgeschlossen werden konnte, finden die nächsten Kurse (Anwärter, Landesskilehrer und Landessnowboardlehrer) vom 21. - 31.10.2022 auf dem Pitztaler Gletscher statt.

Hier geht's zur Anmeldung: https://www.skischulen.at/ausbildung/kurse-buchen/ski

und https://www.skischulen.at/ausbildung/kurse-buchen/snowboard

 

 

Aus- und Fortbildungen 2021/22

Aus- und Fortbildungen 2021/22

Geschätzte Skischulleiter*in, liebe Skilehrer*innen!

die Saison 2021/22 ist vorbei und ich möchte dies zum Anlass nehmen, um euch ein kurzes Resümee über unsere Ausbildungstätigkeiten des vergangenen Winters sowie einen Ausblick auf unser Kursangebote im Sommer und Herbst zu geben. Der Winter 2021/22 war trotz anfänglicher Ungewissheit aufgrund der stets angespannten Corona-Lage für den VSLV ein sehr erfolgreiches und intensives Ausbildungsjahr. Wir konnten alle Kurse wie geplant durchführen und haben seit Herbst 16 Ausbildungskurse und vier Fortbildungen abgehalten. In Summe haben wir dabei gut 330 Teilnehmer aus- und 175 Skilehrer fortgebildet. Besonders erfreulich ist das zunehmende Interesse im Langlaufbereich sowie die Tatsache, dass dieses Jahr 58 Skilehrer mit der Landeslehrerausbildung gestartet haben - so viele wie nie zuvor. Ebenfalls eine neue Dimension, mit über 150 Teilnehmern, haben diesen Winter die “Osterkurse” in Mellau und Schruns erreicht.

An dieser Stelle möchte ich mich bei meinen Kollegen vom Lehrteam recht herzlich für die tolle Arbeit sowie bei den Mitarbeitern der Geschäftsstelle für die zuverlässige Organisation der Kurse bedanken. Ebenfalls bedanken möchte ich mich auch bei jenen von euch, die uns bei der Durchführung der Kurse vor Ort stets unterstützen. Manche von euch haben auch während der Saison auf Mitarbeiter verzichtet, da diese als Ausbilder bei uns tätig waren. Dies ist nicht selbstverständlich und dafür möchte ich mich ebenfalls bedanken. Sollte es eurerseits Ideen, Wünsche oder sonstige Anregungen geben, so freue ich mich darauf, von euch zu hören.

Nach dem Winter ist vor dem Winter

Wir sind bereits dabei die Gletscherkurse zu organisieren und die Termine für kommenden Winter zu fixieren. Unser nächster Anwärterkurs findet vom 9. bis 19. Juli 2022 in Hintertux statt, der Ergänzungskurs Snowboard gleich im Anschluss daran vom 19. bis 24 Juli 2022. Im Herbst stehen dann vom 21. bis 31. Oktober 2022 im Pitztal parallel ein LS1 sowie eine Ski Anwärter an. Die Kurse für den kommenden Winter werden dann ab Anfang Sommer alle auf unserer Homepage zu finden sein.

Euch allen wünsche ich einen schönen Sommer! 

Andi Staudacher, Ausbildungsleiter

Bildergalerie

KONTAKT